Notfälle

Notfall-Telefon: 0 23 82 / 76 67 00

Anfahrt

Tierärztliche Klinik Ahlen
Bunsenstraße 20
59229 Ahlen

Kontakt

Telefon: 0 23 82 / 76 67 00
Telefax: 0 23 82 / 76 67 01 00
E-Mail: kontakt@tierklinik-ahlen.de

Aktuelles auf Facebook

Nach langer Planung ist es nun offiziell: Ab Juli starten wir eine tierärztliche Sprechstunde für Bedürftige im Forum gegen Armut in Ahlen. ... Mehr lesenWeniger lesen

Nach langer Planung ist es nun offiziell: Ab Juli starten wir eine tierärztliche Sprechstunde für Bedürftige im Forum gegen Armut in Ahlen.

Stefanie Kruppke, Tanja Ziedorn und 171 anderen gefällt das

vorherige Kommentare

Alexandra KaczmarekTolle Sache... so oft frag ich mich bei meinen oft saftigen Tierarztrechnungen, wie die Menschen das machen, die sehr wenig oder gar kein Geld zur Verfügung haben?! Das Tier abgeben? Leiden lassen? Ich freu mich wirklich für diese Tiere... ❤❤❤

4 Stunden
Avatar

Tatjana Volker HoenichWoW Ihr seid einfach grandios, besser geht gar nicht (y) Beste Klinik ever

7 Stunden
Avatar

Jenny WamhoffFantastisch. Ihr seit die Besten. Ganz lieben Gruß an Herrn Dr Viefhues

7 Stunden
Avatar

Sabrina MargenfeldMega !!!!!!! 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

7 Stunden
Avatar

Veronika BeckschwarteDas nenne ich Nächstenliebe. Danke!

7 Stunden
Avatar

Heike HöhneSuuuuuper 👍👍👍

5 Stunden
Avatar

BiNa Nillies-GethDas ist echt super, da werden sich viele freuen. 👍👍👍👍

6 Stunden
Avatar

Mary Kühn-SchreinEinfach nur Top

8 Stunden
Avatar

Patricia Ohl

Attachment6 Stunden
Avatar

Claudia KeimDas ist so super!!!

7 Stunden
Avatar

Dagmar BäumkerSuper! 👍

8 Stunden
Avatar

Anni KleyleinSuper die Klinik

6 Stunden
Avatar

Maike DrescherGanz toll!!! Hut ab 👍

8 Stunden
Avatar

Bärbel RischeTolle Sache.😊

4 Stunden
Avatar

Carolin MelzerGute Sache...

5 Stunden
Avatar

Cara BennetMega gut 🙃👍👍🐕

7 Stunden
Avatar

Marion KikoFinde ich SUPER!!!!!!!

5 Stunden
Avatar

Carmen Cita

Attachment6 Stunden
Avatar

Julia SchlesierSarah

54 Minuten
Avatar

auf Facebook kommentieren

Schnappschuss: Ein kleines Selfie von Kater Atilla <3 ... Mehr lesenWeniger lesen

Schnappschuss: Ein kleines Selfie von Kater Atilla

Nina Patzer, Jenny Truschinski und 41 anderen gefällt das

Franc Münowder Kater hat 'n Selfie gemacht?

5 Stunden
Avatar

Doris SteglichSüß 😋😋😋😋😋😋

1 Tag
Avatar

Franc Münow

Attachment5 Stunden
Avatar

auf Facebook kommentieren

Wir suchen ab sofort Tiermedizinische Fachangestellte für den OP-Bereich mit Aussicht auf die Weiterbildung zum / zur Veterinary Anaesthesia Technician (VAT). (Weitere Informationen über die Weiterbildung bekommt ihr auch hier: unter www.vas-int.com).

Aufgaben: Ihr erlernt das fachgerechte Vor- und Nachbereiten der tierischen Patienten für die Eingriffe, so wie die Narkoseüberwachung und assistiert dem Tierarzt während der Operation. Weiterhin erlernt Ihr, gemäß unserer Standards und offizieller Hygieneleitlinien, die Operationsräume, das Instrumentarium und die technischen Geräte für Operationen vor- und nachzubereiten.

Anforderungen: abgeschlossene Berufsausbildung zum/ zur Tiermedizinischen Fachangestellten, idealerweise Berufserfahrung im OP-Bereich

Besonderheiten: Ihr habt die Chance, eine Weiterbildung zum Veterinary Anaesthesia Technician (VASTA) zu absolvieren und Spezialist auf diesem Gebiet zu werden.

Bei Interesse sendet uns doch Eure Bewerbung mit Foto per Email an carolin.scheidtweiler@tierklinik-ahlen.de.

Bei Fragen stehen wir Euch gerne telefonisch zur Verfügung unter 02382/766 700.

Teilen erwünscht !
... Mehr lesenWeniger lesen

Wir suchen ab sofort Tiermedizinische Fachangestellte für den OP-Bereich mit Aussicht auf die Weiterbildung zum / zur Veterinary Anaesthesia Technician (VAT). (Weitere Informationen über die Weiterbildung bekommt ihr auch hier: unter www.vas-int.com).

Aufgaben: Ihr erlernt das fachgerechte Vor- und Nachbereiten der tierischen Patienten für die Eingriffe, so wie die Narkoseüberwachung und assistiert dem Tierarzt während der Operation. Weiterhin erlernt Ihr, gemäß unserer Standards und offizieller Hygieneleitlinien, die Operationsräume, das Instrumentarium und die technischen Geräte für Operationen vor- und nachzubereiten.

Anforderungen: abgeschlossene Berufsausbildung zum/ zur Tiermedizinischen Fachangestellten, idealerweise Berufserfahrung im OP-Bereich

Besonderheiten: Ihr habt die Chance, eine Weiterbildung zum Veterinary Anaesthesia Technician (VASTA) zu absolvieren und Spezialist auf diesem Gebiet zu werden.

Bei Interesse sendet uns doch Eure Bewerbung mit Foto per Email an carolin.scheidtweiler@tierklinik-ahlen.de.

Bei Fragen stehen wir Euch gerne telefonisch zur Verfügung unter 02382/766 700.

Teilen erwünscht !

Christiane Eiynck, Bianca Weber und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare

Sa SiJana Lutz das wäre so perfekt 🙀

2 Tagen   ·  1

3 Antworten

Avatar

Perle SchmidtDas ist echt ein tolle Möglichkeit 👍

1 Tag
Avatar

Alex PichottkaTobias kann doch funktionieren 😍😁

1 Tag
Avatar

Sandy MarkerdtLeider so weit weg...

2 Tagen
Avatar

Christa BruckmaierCarolin, deine Chance!

1 Tag
Avatar

Steff Bert🙂

2 Tagen
Avatar

ಮೆಲಾನಿ ಸ್ಕೆಡ್Jasmin Messerle bestimmt ne mega Fortbildung 😱

20 Stunden
Avatar

Maike WesslerJanina Hermann😆

2 Tagen   ·  1
Avatar

auf Facebook kommentieren

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) ausgebildeten Tierphysiotherapeuten mit Berufserfahrung zur Erweiterung unseres Physio-Teams in Vollzeit.

Zu den Aufgaben gehört die physiotherapeutische Betreuung unserer ambulanten und stationären Patienten.

Anforderungen:

- eine abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Tiermedizinischen Fachangestellten

- eine abgeschlossene Ausbildung zur /zum Physiotherapeuten für Kleintiere

- eine eigenverantwortliche, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

- Spaß an der Arbeit im Team

Besonderheiten:

Eigene Hunde dürfen, so weit sozial verträglich gerne mit zur Arbeit gebracht werden. Wir haben einen großen Auslauf für die Mitarbeiterhunde, in dem sich unsere Vierbeiner rundum wohlfühlen.

Bei Interesse sendet uns doch Eure Bewerbung mit Foto per Email an carolin.scheidtweiler@tierklinik-ahlen.de.

Bei Fragen stehen wir Euch gerne telefonisch zur Verfügung unter
02382/766 700.

Teilen erwünscht !
... Mehr lesenWeniger lesen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) ausgebildeten Tierphysiotherapeuten mit Berufserfahrung zur Erweiterung unseres Physio-Teams in Vollzeit.

Zu den Aufgaben gehört die physiotherapeutische Betreuung unserer ambulanten und stationären Patienten.

Anforderungen:

- eine abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Tiermedizinischen Fachangestellten

- eine abgeschlossene Ausbildung zur /zum Physiotherapeuten für Kleintiere

- eine eigenverantwortliche, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

- Spaß an der Arbeit im Team

Besonderheiten:

Eigene Hunde dürfen, so weit sozial verträglich gerne mit zur Arbeit gebracht werden. Wir haben einen großen Auslauf für die Mitarbeiterhunde, in dem sich unsere Vierbeiner rundum wohlfühlen.

Bei Interesse sendet uns doch Eure Bewerbung mit Foto per Email an carolin.scheidtweiler@tierklinik-ahlen.de.

Bei Fragen stehen wir Euch gerne telefonisch zur Verfügung unter 
02382/766 700.

Teilen erwünscht !

Alda Andi, Kristina Mattern und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare

Ines Schneewind RiechertLeider auch für mich zu weit. Sehr schade. Ich komme aus dem Kreis Viersen. Hier ist leider nichts zu finden in dem Bereich Tier Physio 😞

2 Tagen
Avatar

Laura Gillessenschade, leider knapp 200 km entfernt😣

3 Tagen
Avatar

Nata LieOh nein zu weit weg

2 Tagen
Avatar

Sarah HochheidenNettes Angebot für Einsteiger 👍🏻

3 Tagen
Avatar

Jacky Hülsi

3 Tagen
Avatar

Jennifer HülsbuschSchade leider Physio für Pferde

2 Tagen
Avatar

Sophia LeoniCarina Hofmann 🙈 das wäre was

2 Tagen
Avatar

footprints TierphysiotherapieSchade, leider zu weit....

2 Tagen
Avatar

auf Facebook kommentieren

Tierklinik Ahlen hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Kater Loui wird vermisst:

Loui ist ein kleiner rot getigerter Kater und wird seit Sonntag Abend vermisst. Er hört auf seinen Namen, ist 3 Jahre alt und kastriert. Loui ist für einen Kater klein und zierlich, er
wird nicht gerne auf den Arm genommen.

Wenn er sich angesprochen fühlt, macht er gerne seine "Purzelbäume".

Vielleicht hat jemand von euch Loui gesehen, wir sind für jeden Hinweis dankbar.
... Mehr lesenWeniger lesen

Kater Loui wird vermisst:

Loui ist ein kleiner rot getigerter Kater und wird seit Sonntag Abend vermisst. Er hört auf seinen Namen, ist 3 Jahre alt und kastriert. Loui ist für einen Kater klein und zierlich, er
wird nicht gerne auf den Arm genommen. 

Wenn er sich angesprochen fühlt, macht er gerne seine Purzelbäume. 

Vielleicht hat jemand von euch Loui gesehen, wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Charly Wahl, Lisa Marie Degenkolbe und 5 anderen gefällt das

vorherige Kommentare

Julia GrossWurde er inzwischen gefunden? Ich weiß nicht wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist aber habe gestern spät Abends so eine Miez in Lette-Oelde gesehen. Lies sich nicht wirklich streicheln aber hat tatsächlich Purzelbäume gemacht als ich mich runter gesetzt u geredet habe... habe den Beitrag jetzt erst gesehen daher natürlich nicht zu genau auf das Fell geachtet. Auf jeden Fall die Farbe u auch zierlich

1 Tag
Avatar

Julia WahlDanke für die Hilfe 🙂

3 Tagen   ·  2
Avatar

Angie WahlWalther-Rathenau-Str Ecke Suttkamp

3 Tagen
Avatar

Angie WahlIm Ahlener Süden

3 Tagen
Avatar

Susanne EngnathHilfreich wäre zu wissen wo er vermisst wird

3 Tagen
Avatar

Aline VarendorffVielleicht schreibt ihr noch, wo er vermisst wird!

3 Tagen
Avatar

auf Facebook kommentieren

Patientengeschichten

  • Hunde und Katzen haben, genau wie wir Menschen auch, Zahnschmerzen und andere Zahn- und Kiefererkrankungen. Und zwar viel häufiger, als man das vermutet. Doch wie stelle ich das eigentlich fest? Diese und folgende weitere Themen waren Gegenstand des Zahnseminars „Seminar mit Biss“, hier in der......

Behandlungsbeispiele

  • Der Riss des vorderen Kreuzbandes (Ruptur des kranialen Kreuzbandes) ist eine der häufigsten Kniegelenkserkrankungen des Hundes. Anders als beim Menschen, ist der vordere Kreuzbandriss meist eine degenerative Erkrankung. Das bedeutet, dass das Kreuzband nach und nach seine Struktur verliert, bis es am Ende reißt. Schon......