Notfälle

Notfall-Telefon: 0 23 82 / 76 67 00

Anfahrt

Tierärztliche Klinik Ahlen
Bunsenstraße 20
59229 Ahlen

Kontakt

Telefon: 0 23 82 / 76 67 00
Telefax: 0 23 82 / 76 67 01 00
E-Mail: kontakt@tierklinik-ahlen.de

Dr. Dr. Peter Pantke

Chefarzt des Fachgebietes:

  • Urologie

Fachqualifikationen, Weiterbildungen und Zusatzbezeichnungen

  • Zusatzbezeichnung Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde bei Kleintieren, Tierärztekammer Westfalen-Lippe

Mitgliedschaften in Fachverbänden

  • Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG)
  • Arbeitsgemeinschaft Lasermedizin der DVG
  • European Society of Veterinary Nephrology and Urology
  • Deutsche Gesellschaft für Andrologie
  • Gesellschaft für Pferdemedizin

Vita

  • Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin
  • Promotion zum Dr. med. vet., Tierärztliche Hochschule Hannover (1990)
  • Forschungsstipendiat in der Veterinary Clinic der Universität von Melbourne (1990-1992)
  • Assistent in Tierärztlichen Kliniken und Praxen in Emsdetten, Wahlstedt und Pulheim (1993-1996)
  • Niedergelassen in eigener Tierarztpraxis in Neuss-Allerheiligen (1997-06)
  • Studium der Medizin an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
  • Promotion Dr. med., Heinrich-Heine Universität Düsseldorf (2009)
  • Assistent in der Urologie des Universitätsklinikums Gießen und in der Chirurgie der St. Augustinus Kliniken, Neuss (2007-2013)
  • Oberarzt in der Tierärztlichen Klinik Bielefeld (2014-2017)
  • Wissenschaftlicher Leiter der AniCura Tierklinik Bielefeld (2017-2021)

Persönliches

Meine Philosophie:

Behandle jedes Tier, als wäre es mein eigenes.

Höre in meine Patienten hinein, höre, was sie sagen wollen.

Halte individuelle Behandlungspfade bereit. 

Finde eine Balance zwischen Lebensdauer und Lebensqualität

Fachartikel und Lehrtätigkeit ab 2000

 

 

Ein steiniger Weg – Behandlung der Urolithiasis bei Mensch und Tier von der Antike bis zur Gegenwart.
Deutsches Tierärzteblatt 2019 httpss://www.bundestieraerztekammer.de/btk/dtbl/archiv/2019/artikel/DTBl_12_2019_Steintherapie.pdf
Pantke P

 

 

Chirurgische Resektion und adjuvante dendritische Zelltherapie eines nasopharyngealen Mastzelltumorsbei einem Deutschen Schäferhund.
Kleintierpraxis 2021 (im Druck)
Pantke P et al

 

 

  • Diagnostik und Therapie des Übergangszellkarzinoms des unteren Harntraktes beim Hund.
    Kleintierpraxis 2018, 63, 76-92
    Pantke P
  • Diagnostische Aussagekraft der BRAF-Mutation V595E in Urinproben, Ausstrichen und Bioptaten beim kaninen Übergangszellkarzinom.
    Tierärztliche Praxis 2018, 46: 289-295
    Aupperle-Lellbach H, Grassinger J, Hohloch C, Kehl A, Pantke P
  • Erste klinische Erhebungen zur Überlebensrate von Hunden mit Übergangszellkarzinom und BRAF-Mutation V595E.
    Kleintierpraxis 2019 httpss://www.vetline.de/system/files/frei/KTP_2019-12_0680_ges72.pdf
    Pantke P et al.
  • Die BRAF-Mutation V595E im Übergangszellkarzinom – Untersuchungen zur Rassedisposition bei Terriern.
    KLEINTIERMEDIZIN 1-2019; 30-33
    Aupperle-Lellbach H, Kehl A, Merz S, Grassinger J, Hohloch C, Pantke P
  • Die BRAF-Variante V595E in zytologischen Ausstrichen und Bioptaten – ein neues diagnostisches Tool für das kanine Prostatakarzinom.
    Tierarztl Prax Ausg K Kleintiere Heimtiere 2019, 47:140 Grassinger J, Pantke P et al.
  • Gegenüberstellung von Hunden mit und ohne bioptisch gestütztem Nachweis einer BRAF Mutation im Übergangsepithel bei Erkrankungen des unteren Harntrakts.
    Kleintierpraxis 2018, 542 -546
    Pantke P et al.
  • Ungewöhnliche Form einer Ureter-Ektopie bei einer Golden Retriever Hündin – eine Fallbeschreibung.
    Kleintierpraxis 2018,
    Pantke P
  • Behandlung seltener Formen einer kongenitalen Ureterdilatation bei zwei Rüden.
    Kleintierpraxis 2019, 63:591-592
    Pantke P
  • Inkontinenz bei kastrierten Hündinnen.
    VETimpulse, 2018, 15: 4
    Pantke P
  • Nephropexie einer Beckenniere bei einem zehnjährigen Kater mit schmerzhaftem Abdomen.
    Kleintierpraxis 65, 2020, 200-208
    Pantke P,  Franzpötter A
  • Skrotale Pyocele durch E. coli bei einem 6jährigen West Highland White Terrier.
    Kleintierpraxis, 2017, 9:545-553
    Pantke P et al.
  • Intrakorporale Fragmentierung von Urolithen mit einem pneumatischen Lithotripter (StoneBreakerTM )
    Kleintierpraxis 2017 httpss://www.vetline.de/system/files/frei/KTP_201701_0004_onl300_.pdf
    P Pantke, K Flaig
  • Management von Urethralsteinen beim Hund mittels pneumatischer und laserenergetischer Lithotripsie.
    Tierarztliche Praxis 2019, 77-83
    Pantke P
  • Transurethrale Miniatur-Laserltihotripsie bei Kleinhund Rüden – eine kleine Fallsammlung.
    Kleintierpraxis 2018
    Pantke P
  • Transurethrale Punch-Lithotripsie von Struvitsteinen in der Harnblase bei einer Deutschen Dogge.
    Kleintierpraxis 64, 2019,439-449
    Pantke P
  • Laparoskopische Single-Port-Vasektomie bei einem Leitwolf
    DVG Kongreß Berlin 2019
    Pantke P
  • Mykobakteriose bei der einer Katze mit Regurgitation
    DVG Kongreß Berlin 2019
    Pantke P
  • Einsatz des Lasers in der HNO Endoskopie – ein Fallbericht
    Hunderunden JUST4VETS
    Pantke P
  • Wissenswertes zur Chiurgie der Nieren
    Hunderunden JUST4Vets, April, 2021

Pantke P

 

 

Fachvorträge

Schon wieder Harnsteine oder doch ein Harnblasentumor?
Webinar Schlütersche Verlagsanstalt Hannover 2018

Laser und Endoskopie –spezielle Probleme mit Lasern und Endoskopen.
Arbeitsgruppe Lasermedizin der DVG, Viernheim 2014

Laseranwendung in der Urologie
Arbeitsgruppe Lasermedizin der DVG, Augsburg 2018

Diagnostic value of BRAF V595 mutation in lower urinary tract neoplasia.
AniCura Congress Copenhagen 2019

Seminar Kleintiere – Kastrationstechniken beim Kleintier
BPT Seminar Dr. Fritz Endoskope, München 2019

Fortbildungsseminar Nephrologie und Urologie für Haustierärzte
Tierklinik Bielefeld 2014

Über Heinrich von Struve (1972-1851), nach ihm benannte Harnsteine und standesgeschichtliche Aspekte der Urologie
Arbeitsgruppe Geschichte der DVG, Berlin 2019

Harnwege und Harnuntersuchung – Know-how für TFA
Royal Canin Webinar, George & Oslage, Berlin 2019

Harnblasenkrebs beim Hund -www.nrwision.de › mediathek › 05.02.2019

Hereditary Disorders of the urinary tract in brachycephalic canine breeds. Virtueller Internationaler AniCura Jahreskongreß, April 2021